How to glow: Vitamin C - Süsse Limo für deine Haut

by Virgina F. September 19, 2017 4 Comments

How to glow: Vitamin C - Süsse Limo für deine Haut

Erste kleine feine Linien? Hautverfärbungen, Aknenarben und Sonnenflecken gehen Dir tierisch auf den Wecker? Ja, mir auch. I feel your pain.

Leider wird dies hier keine coole Review, sorry. Dennoch: Dran bleiben lohnt sich, denn heute möchte ich Dir zeigen, wie man ein Vitamin C Serum korrekt anwendet und jeden noch so kleinen Tropfen bis zum Limit ausnutzen kann. Nicht mit den Augen rollen, ich beginne ja schon. Jetzt gut aufpassen, damit du besserwisserisch deine Freunde aufklären. 

Vitamin C ist, wie Du vielleicht noch von der Schule weisst, ein Antioxidant. Es bekämpft diese fiesen Freien Radikalen (nein, nicht die, die Schaufenster einschlagen), und piekst deine Hautzellen in den Hintern damit sie mehr Kollagen produzieren. Vitamin C ist eines der essentiellen Vitamine für uns Menschen, also nicht nur gut für die Haut. Nein, bitte reib' Dir keine Zitronenschnitze in's Gesicht.

Was ist Vitamin C genau?

Vitamin C, auch bekannt als Ascorbinsäure, ist ein essentielles Vitamin, welches wir durch unsere Nahrung zu uns nehmen müssen.

Das Vitamin spielt eine wichtige Rolle beim Reparieren der Haut, und falls Du Skorbut haben solltest ist es deine Rettung.

Deine Mama hat schon recht wenn sie Dir sagt, Du sollst alles Gemüse essen…

Da wir Menschen leider nicht die Fähigkeit besitzen Vitamin C aus Glukose zu synthetisieren, müssen wir es unbedingt durch richtige, ausgewogene Ernährung zu uns nehmen. Wie schon erwähnt, spielt es eine wichtige Rolle bei dem Herstellen von Kollagen. Kollagen ist üüüüüüberall in unserem Körper verteilt, von Kopf bis Fuss, überall drin (fast..). Du kannst Dir also denken, wie wichtig Vitamin C für unseren Körper ist. Es ist auch ein wichtiger Faktor beim Regenerieren von anderen Antioxidantien, wie Vitamin E (Alpha-Tocopherol).

Kurz: Es macht Dich schön, von innen und von aussen.

Die genauen Abläufe in der Zelle sind schwierig zu erklären und eigentlich bist Du ja jetzt nicht im Bio-Unterricht…
Du kannst es Dir so vorstellen:
Beide Vitamine C und E beschützen deine Zellen vor Freien Radikalen (Moleküle mit einem ungeteilten Elektron). Diese Freien Radikalen sind wie kleine, verrotzte Kinder in einem Porzellangeschäft, sie wollen ALLES und JEDEN anfassen und überall umher rennen. Aber dann kommt das super Superpaar Vitamin C und Vitamin E und zwingt diese Rotzkübel sich hinzusetzen und still zu sein. Nichts wird angefasst, nichts wird angenuckelt, Tag gerettet. Das ist der Grund warum ich Vitamin C Seren für meine Porzellanhaut so mag.

Wofür ist es gut? Wann hilft es? Limonade?

Eigentlich wird dieser Post langsam zur Biologiestunde… Anyways. Vielleicht magst Du Dich auch noch daran erinnern, welcher Stoff unsere Haut so fest und faltenfrei macht - Kollagen.

Aber je älter wir werden und je mehr Umwelteinflüssen wir ausgesetzt sind, desto weniger Kollagen wird produziert und diverse unschöne Dinge passieren mit unserer Haut. Vitamin C hilft mit vielen Dingen. Unter anderem:

  • Verlangsamt die Melanin Produktion. (Sonnenflecken, Altersflecken etc.)
  • Hilft der Kollagensynthese
  • Beruhigt deine Haut nach einem Sonnenbrand
  • Linien und Falten reduzieren sich
  • Hilft deiner Haut sich gegen UVA/UVB-Strahlung zu schützen. (Es ist jedoch KEINE Sonnencreme!)
  • Hilft deiner Haut bei kleinen Entzündungen und beim Heilen.
  • Nebenbei hält es deine Haut auch schön feucht.

Wenn Du ein Vitamin C Serum in Betracht ziehst, kaufe am besten eines, welches L-Ascorbinsäure enthält. Dies ist die stärkste Form des Vitamin C. Der pH-Wert sollte um 3.5 sein und die Konzentration nicht höher als 20%. Höhere Konzentrationen könnten deine Haut irritieren. Wenn Du zufällig eines kaufst, dass Vitamin E (Alpha-Tocopherol) enthält, selbst in einer niedrigen Prozentzahl, kann das die Wirkung des Vitamin C um bis zu achtmal erhöhen. Wir wissen ja schon, dass diese beiden Vitamine ein unzertrennliches Paar sind. Wie schon gesagt bietet Vitamin C alleine nicht genug Sonnenschutz, für maximalen Schutz ebenfalls eine gute Sonnencreme auftragen. Nicht vergessen, ja?


Wie genau brauche ich dieses Zitronenwasser nun?

Einfach dein Gesicht waschen, möglichst nicht zu sehr peelen, und ein paar Tröpfchen, sanft auf deinem nocht etwas feuchten, Gesicht einmassieren.

Wenn Du zu viel aufträgst kann es passieren, dass das Serum auf deinem Gesicht oxidiert und Du mit hässlich braun/orangen Flecken endest. Wenn Du das Gefühl hast, das Serum nicht auf deiner Haut lassen zu wollen kannst du es nach frühestens 25 Minuten Einwirkzeit mit einem Wattepad entfernen.
Wie immer gilt für deine Routine Applikation vom dünnflüssigsten zum dickflüssigsten Produkt.
Es gibt ein paar no-nos wenn es darum geht ein Vitamin C serum zu verwenden: 
  • Packe in deine Routine wenn möglich nur eine Säure, da es vielleicht deine Haut irritieren könnte. Keine AHA, keine BHA. Übermut tut selten gut.
  • Brauche es nicht, wenn Du gerade ein Microderm Peeling/Chemisches Peeling/Säure Peeling hattest, der schützende Film deiner Haut ist danach nicht ‘intakt’ und es könnte dich sehr irritieren. Ich lege Dir nahe, etwa 8 Tage zu warten bis sich deine Haut erholt hat vom Peeling. Normale Peelings, die du täglich verwendest, sind natürlich davon ausgenommen.
  • Ich verwende dieses Produkt am liebsten am Abend da ich dann nicht an die Sonnencreme denken muss, und daher auch nicht an die braunen Flecken die es geben könnte. Ja, Vitamin C kann auch ein Oxidant sein.
  • Wenn wir grad beim Oxidieren sind: Verschliesse deine Flasche immer gut, bewahre sie an einem dunklen kühlen Ort auf.
  • Schmeiss es weg sobald es gelb wird. Es wird deiner Haut nicht schaden, wenn es gelb ist, es ist ‘nur’ oxidiert und hat viel von seinem Potential verloren.
  • Wenn Du das Gefühl hast, es funktioniert doch nicht und du bekommst nur rote Pickel davon, versuche einmal weniger zu peelen. Manchmal ist das der Grund. ;)

Wenn Du es das erste Mal anwendest kann es sein, dass du ein leichtes Kribbeln verspürst oder ein schwaches rot werden deiner Haut. Das ist normal. 

Es sollte aber auf keinen Fall so weh machen, dass du es kaum aushältst. Wenn es zu sehr brennt und wirklich weh tut, wechsle zu einem schwächeren Serum. Du kannst immer höhere Konzentrationen anwenden, aber am besten baust Du mit kleinen Schritten auf, bis sich deine Toleranz erhöht. Klairs Freshly Juiced Vitamin Drop hat eine ideale Konzentration von 5% L-Ascorbinsäure und ist verglichen mit anderen Seren ein ‘schwächeres’.
Deine Haut wird mit der Zeit das Vitamin C speichern und für bis zu 72 Stunden davon profitieren können, daher ist eine Applikation alle 2-3 Tag empfehlenswert, je nach Umwelteinflüssen.

Es kann sein, dass Wochen vergehen bis Du die ersten Veränderungen bemerkst, speziell wenn Du Aknenarben verringern willst. Ich habe schnell Resultate gesehen, weil meine Haut Pflegeprodukte liebt, aber mich nicht. 
Bald habe ich bemerkt, dass kleine Pickel kaum eine Chance haben gegen eine gute Dosis Vitamin C Serum. Auch diese nervige rote Haut in der Nasenflügelfalte kann sich getrost verabschieden.
Ich habe eine Menge Narben an meinem Hals und meinem Kinn von eingewachsenen Haaren. Da ich recht dünne Haut habe, wachsen die super schnell ein und entzünden, was zu Narben führt, was zu Verfärbungen führen kann… You get the deal.
Ich habe einen Dreitagebart bestehend aus Narben, no pun intended. Mein Leben ist ein Chaos. Aber Vitamin C ist nett, es gibt seine Elektronen ab um diese blöden Freien Radikalen zu neutralisieren.

Publikumsliebling

Seit fast einem halben Jahr ist das KLAIRS Freshly Juiced Vitamin Drop Serum ein fester Bestandteil meiner Routine.

Ich bin positiv davon überrascht wie meine Narben heller geworden sind, nicht 100% aber soweit dass es mir nicht mehr unangenehm ist mit jemandem von Angesicht zu Angesicht zu sprechen. (Ja, ich bemerke es, wenn mein Gesicht kartographisch gescannt wird wie eine Berglandschaft.)
Ich habe ein paar feine Linien auf meiner Stirn weil eine meiner Gewohnheiten es ist, meine Brauen hochzuziehen. Sie sind fast komplett weg.
Weil ich nie oder sehr selten Foundation trage ist es mir ein grosses Anliegen, dass meine Haut auch ohne Foundation einen ebenmässigen, reinen Teint besitzt. Meine harte Arbeit hat sich ausgezahlt, denn meine Haut ist spürbar fester und gleichmässig.
Ich verwendete das Serum bis vor kurzem mit der Centella Blemish Ampoule von COSRX - Killerkombo!
Ein grosser Pluspunkt hat es sich auch noch eingeheimst, weil es nach nichts riecht. Und wir wissen alle von meiner unsterblichen nicht existenten Liebe für stinkende Abfallprodukte. 10/10 would recommend.






Virgina F.
Virgina F.

Author


4 Responses

Kathy__army
Kathy__army

October 22, 2017

Schon ausverkauft .____. Hoffe es ist bald wieder erhältlich, würde es gerne ausprobieren

Sophie
Sophie

October 14, 2017

Bestes serum! Amen. Bin schon bei meiner 4 flasche und meine sonnenflecken sind komplett weg. Super erklärt wie vitamin c funktioniert, freue mich auf weitere posts.
Xxxx Sophie

Michelle C.
Michelle C.

September 20, 2017

Hallo!

Wie lange hat es gedauert, bis du erste Ergebnisse sehen konntest? Klairs Serum steht schon lange auf meiner Wunschliste.

Danke und LG

Larissa
Larissa

September 19, 2017

Mega! Ich habe vor ca. 1 Jahr das erste Mal ein Vitamin C Produkt probiert und es ging daneben, weil ich es zu oft benutzt habe. Und weil ich es nach dem Peeling benutzt habe. Diese Tipps sind super!

Leave a comment

Comments will be approved before showing up.


Also in Korean Beauty Blog

Strahlend durch die kalte Jahreszeit
Strahlend durch die kalte Jahreszeit

by Azraëlle I. November 11, 2017 2 Comments

Die Mantel- und Stiefelsaison ist eröffnet! Die Blätter ändern die Farbe von grün zu rot, gelb und braun, die Tage werden kürzer und die Nächte länger. Wenig erstaunlich ist also, dass sich die Bedürfnisse deiner Haut der Jahreszeit entsprechend ebenso ändern. Wir verraten dir, wie du die kalte Saison strahlend überstehst!

View full article →

REVIEW: Bio-Peel Gauze Peeling von Neogen - Wein ohne Kater!
REVIEW: Bio-Peel Gauze Peeling von Neogen - Wein ohne Kater!

by Virgina F. November 06, 2017 1 Comment

Hast Du schon einmal daran gedacht, Dir Wein aufs Gesicht zu schmieren? Nicht? Naja, um ehrlich zu sein, ich auch nicht. Die Konsistenz macht es etwas umständlich und unnötig kompliziert. Lieber trinke ich ihn und rede mit meinen Freundinnen über doofe Jungs um nachher meinen Schuldgefühlen ausweglos zu verfallen.

View full article →

How to glow - Propolis
How to glow - Propolis

by Azraëlle I. October 20, 2017 4 Comments

Lange nicht gelesen… es ist mal wieder Zeit für ein bisschen Glow-talk. Ein über 1000e von Jahren alter Inhaltsstoff erlebt zur Zeit ein Revival und ist in aller Munde und seit ein paar Jahren Dauergast in koreanischen Beautyprodukten: Propolis. Die griechische Stadt? Nein… nicht Akropolis. Propolis. Aber guter Ansatz, denn schon die Griechen verwendet Propolis als Arzneimittel. Bereit für einen honigsüssen Blogpost? Wir verraten dir warum Propolis unsere Mitarbeiterin des Monats in vielen Hautpflegeprodukten ist. Los geht’s!

View full article →

GLOWRIOUS Switzerland Korean skin care make-up